Symbolbild
zurück zur Übersicht
10.10.2016
269 Klicks
teilen

Raubüberfall im Stadtpark – Polizei sucht Trio

Am gestrigen Sonntag ging ein Mann gegen 19.00 Uhr von der Steinfeldstraße kommend in den Stadtpark. Nach der kleinen Brücke wurde der Mann von drei Männern niedergeschlagen. Als das Opfer nach rund einer halben Stunde wieder zu sich kam, waren die Angreifer mit seinem Rucksack verschwunden. Das Trio konnte der 69-Jährige nicht näher beschreiben. Das Opfer verständigte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Der 69-Jährige wurde im Klinikum Deggendorf erstversorgt.

Die Tatbeute ist ein schwarzer Outdoor-Rucksack der Marke „Dakine“. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Zeugen, die sich zur Tatzeit im Stadtpark Deggendorf aufgehalten haben und sachdienliche Hinweise unter 0991/3896-0 geben können.



Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Martin Pöhls, PHK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 10.10.2016 um 15.05 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?