Symbolbild
zurück zur Übersicht
24.09.2016
328 Klicks
teilen

Polizei befreit Kleinkinder aus Pkw

Am Freitagmorgen, 23.09.2016, befand sich eine Mutter zusammen mit ihren beiden Kleinkindern im Alter von acht Monaten und zweieinhalb Jahren am Stadtplatz in Vilsbiburg.

Aus bisher ungeklärten Gründen sperrte sich der Pkw jedoch ab, nachdem die Mutter aus diesem ausgestiegen war. Die beiden Kleinkinder blieben im versperrten Pkw zurück.

Nachdem sich der Pkw nicht mehr öffnen ließ und die Mutter nicht mehr weiter wusste, verständigte sie die Polizeiinspektion Vilsbiburg.
Die Polizeibeamten schlugen daraufhin eine Seitenscheibe des Pkws ein, sodass die beiden Kleinkinder aus dem Pkw befreit werden konnten.
Die sichtlich erleichterte Mutter konnte schließlich ihre beiden Kinder wieder unversehrt in ihre Arme nehmen.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Vilsbiburg, Hermann Vogelgsang, EPHK, 08741-96270
Veröffentlicht am 24.09.2016, 10.35 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?