Symbolbild
zurück zur Übersicht
22.09.2016
252 Klicks
teilen

82-jähriger Fahrradfahrerin den Weg versperrt und anschließend sexuell bedrängt

Am Mittwoch (21.09.2016) gegen 10.25 Uhr befuhr eine 82-jährige Rentnerin mit ihrem Fahrrad den Grabenweg in Wallersdorf. Auf Höhe eines dortigen Feldweges überholte sie ein etwa 30-jähriger Mann mit seinem Fahrrad und versperrte der Rentnerin zunächst den Weg. Nachdem die Frau von ihrem Fahrrad abgestiegen war, zog sie der Mann in das angrenzende Gebüsch.

Dort versuchte er die Frau zu entkleiden und bedrängte sie in sexueller Weise, zudem schlug ihr er ins Gesicht, sodass die Frau erhebliche Kopfverletzungen erlitten hat. Aufgrund der heftigen Gegenwehr hat der Täter schließlich von der Rentnerin abgelassen. Die Frau wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo sie derzeit noch stationär behandelt wird.

Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Zeugenhinweise. Hinweis bitte an die Kripo Landshut unter der Tel.-Nr 0871-9252-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
männlich, ca. 30 Jahre alt, 165 cm groß, europäisches Aussehen, blonde Haare, rundes Gesicht, auffallend lückenhaftes Gebiss, schlanke Statur, zur Tatzeit trug der Mann ein rot-weiß gestreiftes T-Shirt,

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Günther Tomaschko, KHK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 22.09.2016 um 10.45 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?