Symbolbild
zurück zur Übersicht
19.08.2016
271 Klicks
teilen

Schuhkarton voller Marihuana sichergestellt

Die Beamten hielten den Wagen, mit dem ein 23-jährige Mann aus Bremen mit seiner 19-jährigen Freundin in Richtung Österreich unterwegs war, am Freitag kurz nach Mitternacht zu einer Verkehrskontrolle an. Der Fahrer kam den Anweisungen der Beamten nach und öffnete den Kofferraum, dem sofort deutlicher Marihuanageruch entströmte. Auf Fragen nach Rauschgift übergab der Bremer den Beamten ein Tütchen mit etwa einem Gramm Marihuana, wohl in der Hoffnung, die Beamten damit zufrieden zu stellen.

Die Fahnder ließen aber nicht locker und setzten die Durchsuchung des Wagens fort. Schließlich kam unter vielen Taschen und Tüten eine Schuhschachtel voller Marihuana zum Vorschein, insgesamt hatte der Bremer über 360 Gramm in seinem Fahrzeug versteckt..

Die Kripo Straubing hat die Ermittlungen übernommen. Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen und weiteren kriminalpolizeilichen Maßnahmen unterzogen. Ihn erwartet jetzt nicht nur ein Strafverfahren wegen Rauschgiftbesitzes, sondern auch noch ein Verfahren, weil er unter Drogeneinfluss am Steuer saß.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Schraml, PHK, 09421-868-1014
Veröffentlicht am 19.08.2016, 12.35 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?