Symbolbild
zurück zur Übersicht
16.08.2016
268 Klicks
teilen

Pressebericht Gäubodenfest vom 16.08.16

Geldbörsendiebstahl aus einem Verkaufsstand

STRAUBING. Am Montag, Mittag entwendete ein unbekannter Dieb aus einem Verkaufsstand auf dem Festplatz im historischen Bereich einen schwarzen Geldbeutel samt Inhalt von ca. 350 Euro.


Betrunkener Jugendlicher

STRAUBING. Ein 15-Jähriger wurde vom Sicherheitsdienst in einer Toilettenanlage eines Festzeltes aufgegriffen und war sichtlich stark alkoholisiert. Der Jugendliche wurde den Polizeibeamten übergeben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Die Erziehungsberechtigten wurden verständigt und holten ihren Sohn von der Festwache ab.


Rauferei in Diskothek

STRAUBING. In einer Diskothek Am Kinseherberg kam es zu einer Rauferei zwischen zwei Personen.

STRAUBING. Am Dienstag (16.08.2016), gegen 0.50 Uhr, kam es in einer Diskothek im Bereich Am Kinseherberg zu einer Rauferei zwischen einem 20- und einem 23-Jährigen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.


Alkoholfahrten

STRAUBING. Ein 54-Jähriger war am Dienstag (16.08.2016), gegen 00.25 Uhr, mit seinem Fahrrad im Bereich Am Kinseherberg unterwegs, verlor das Gleichgewicht und stürzte schließlich. Die Beamten stellten bei dem Mann Alkoholgeruch fest und ein Test ergab, dass er erheblich alkoholisiert war. Eine Arzt führte die angeordnete Blutentnahme im Klinikum durch.

STRAUBING. In der Nacht auf Dienstag (16.08.2016) wurde ein 36-jähriger Autofahrer gegen Mitternacht in der Chamer Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Während der Überprüfung bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch bei dem Fahrer. Ein Test ergab, dass der 36-Jährige erheblich alkoholisiert war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt. Der Führerschein und der Autoschlüssel wurden sichergestellt. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wird erstellt.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Straubing, Pressebeauftragter, Albert Meier, POK, Tel.: 09421/868-2308

Veröffentlicht: 16.08.16, 11.10 Uhr
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?