Symbolbild
zurück zur Übersicht
09.08.2016
258 Klicks
teilen

Gäubodenvolksfest 2016 - Höhere Polizeipräsenz, Taschenkontrollen und Videoüberwachung als zentrale

Das zweitgrößte Volksfest in Bayern beginnt am Freitag, den 12.08.2016, und endet wieder am Montag, den 22.08.2016. Die Vorfreude auf die 5. Jahreszeit ist dieses Jahr jedoch nicht ungetrübt. In ganz Europa hat sich die Sicherheitslage binnen Jahresfrist verändert. Terrorakte im europäischen Ausland und die jüngsten Anschläge in Deutschland führten zu großer Unsicherheit in weiten Teilen der Bevölkerung und erhöhter Wachsamkeit der Sicherheitsbehörden. Für die Straubinger Polizei hat die Sicherheit, sowohl auf dem Festplatz, als auch in der Innenstadt und der Schutz der Besucherinnen und Besucher, oberste Priorität. Das Sicherheitskonzept zum Gäubodenvolksfest 2016 wurde aus diesem Grund von der Polizeiinspektion Straubing überarbeitet und den aktuellen Herausforderungen angepasst.
Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?