Landesversammlung des Arbeitskreises Öffentlicher Dienst (AK OeD) der CSU Bayern mit Neuwahlen

zurück zur Übersicht
Gefällt mir
15.02.2024
München

Regierungsbezirk Niederbayern wieder gut vertreten

Am Dienstag, den 06. Februar 2024 fand um 19:00 Uhr die AK-OeD-Landesversammlung mit Neuwahlen in München in der CSU-Landesleitung statt. Grußworte sprachen Martin Schöffel, MdL, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Finanzen und für Heimat, und Alfred Grob, MdL, stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Fragen des Öffentlichen Dienstes im Bayerischen Landtag.

 

Bei den Neuwahlen wurde Prof. Dr. Gerhard Waschler einstimmig zum AK-OeD-Landesvorsitzenden wiedergewählt. Stellvertretende AK-OeD-Landesvorsitzender sind wieder Karlheinz Roth und Franz Reiter zusammen mit Roland Kerschhackl und Wolfgang Fackler, MdL. Zu Beisitzern aus Niederbayern wurden Elisabeth Rickl, Ilse Haseder, Matthias Schmid, Walter Bayer und Stephan Brunner wiedergewählt. Roland J. Kufner wird als AK-OeD-Bezirksvorsitzender wieder in den Landesvorstand kooptiert werden.

 

v.l.n.r Roland Kufner, Karlheinz Roth, Prof. Dr. Gerhard Waschler, Staatssekretär Martin Schöffel, MdL, Wolfgang Fackler, MdL, Ilse Haseder, Matthias Schmid, Stephan Brunner, Roland Kerschhackl 

 

Roland Kufner aus dem Markt Winzer meinte, dass der Regierungsbezirk Niederbayern damit wieder gut im Landesvorstand vertreten sei. Gerhard Waschler aus der Stadt Passau betonte, dass der Öffentliche Dienst weiterhin attraktiv gestaltet sein müsse, um die künftigen Herausforderungen wie beispielsweise den Fachkräftemangel bewältigen zu können. In den kommenden Monaten möchte sich der AK OeD der CSU Bayern wieder verstärkt um die Belange der Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes einsetzen.


- JS



Quellenangaben

Text: Roland J. Kufner/AK OeD
Foto: Olaf Pint

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Landesversammlung des Arbeitskreises Schule, Bildung und Sport (AKS) der CSU Bayern mit NeuwahlenMünchen Am Samstag, den 18. November 2023 fand um 10:00 Uhr die AKS-Landesversammlung mit Neuwahlen in München in der CSU-Landesleitung statt. Zur AKS-Landesvorsitzenden wurde wieder Dr. Ute Eiling-Hütig, MdL, gewählt.Mehr Anzeigen 24.11.2023Digitale Gesprächsrunde des Arbeitskreises Öffentlicher Dienst (AK OeD) der CSU Niederbayern mit Universitätskanzler Dr. Achim DillingPassau Am Montag, den 20. März 2023 fand um 18:00 Uhr eine digitale Gesprächsrunde des Arbeitskreises Öffentlicher Dienst (AK OeD) der CSU Niederbayern mit Universitätskanzler Dr. Achim Dilling statt, zu der der AK-OeD-Bezirksvorsitzende Roland Kufner eingeladen hatte.Mehr Anzeigen 26.03.2023Mehr Impfstoff, mehr Tests und Ausrichtung des Härtefallfonds für die GrenzregionPassau „Eine besondere Region erfordert eben besondere Maßnahmen!“, ist der CSU-Abgeordnete Prof. Dr. Gerhard Waschler überzeugt. Daher setzt er sich (Stimmkreis Passau-Ost) auch gemeinsam mit seinen Landtagskollegen und CSU-Abgeordneten aus den benachbarten Stimmkreisen, Walter Taubeneder (Passau-West) und Max Gibis (Regen/Freyung-Grafenau), für eine besondere Berücksichtigung der Grenzregion ein.Mehr Anzeigen 09.03.2021Bauen und Wohnen im Fokus der ersten virtuellen JU-LandesversammlungFreyung In ihrem Leitantrag „Bayern ein Zuhause geben“ befasst sich die Landesversammlung der Jungen Union Bayern in diesem Jahr vordringlich mit dem Themenkomplex Bauen und Wohnen.Mehr Anzeigen 26.11.2020Frauen-Union fordert Quote für Vorstände und ListenVeitshöchheim Ein deutliches Signal in Richtung der Mutterpartei ging von der Landesversammlung der Frauen-Union der CSU im unterfränkischen Veitshöchheim aus. Dabei stand neben der Neuwahl des Landesvorstands insbesondere ein Leitantrag zur Ausweitung bestehender Quoten für die Besetzung von Vorstandsgremien und Wahlvorschlägen seitens der CSU im Fokus des Interesses.Mehr Anzeigen 27.09.2019Fachkräftemangel: Fast jedes zweite Unternehmen kann offene Stellen nicht besetzenMünchen Es ist kein neues Phänomen, gewinnt aber in der bayrischen Wirtschaft an Brisanz: Der Fachkräftemangel. Zu wenig Fachkräfte am Bau, in der Logistik, in der Pflege oder im Gastgewerbe.Mehr Anzeigen 31.03.2018