Mundhygiene von klein auf – Perlesreuter Kindergarten St. Anna besucht Zahnarztpraxis

zurück zur Übersicht
Gefällt mir
07.04.2023
Perlesreut

Der Kindergarten St. Anna aus Perlesreut besuchte die Bayerwaldzahn, um die Bedeutung von Mundhygiene und gesunden sowie ungesunden Lebensmitteln anschaulich zu vermitteln. Der Besuch fand in zwei Gruppen jeweils am Mittwoch, den 22. und 29. März 2023, in der Zahnarztpraxis Perlesreut statt.


Um den kleinen Patienten schon im Kindesalter die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen, erklärte
Tamara Bauer den Kindern zu Beginn die verschiedenen Geräte und Behandlungsstühle in der Praxis. Dabei betonte sie, dass man keine Angst vor dem Zahnarzt haben muss und dass regelmäßige Kontrollen dazu beitragen können, größere Probleme zu vermeiden. Die Kinder erhielten die Möglichkeit, sich die Funktionen eines Bohrers, Absaugers und die Bewegungen eines Behandlungsstuhls sowie die Instrumente anzusehen, um beim nächsten Zahnarztbesuch ein Gefühl für den Ablauf zu bekommen.

 

Tamara Bauer erklärt den Kindergartenkindern welche Lebensmittel gesund und welche
ungesund für die Zähne sind.


Die zahnmedizinische Fachangestellte Tamara Bauer, die selbst Kinder hat, führte die Kinder durch eine spielerische Geschichte und zeigte ihnen anhand verschiedener Zahnmodelle und Bilder, wie wichtig eine gesunde Ernährung, Lebensmittel und regelmäßiges Zähneputzen ist. Sie demonstrierte auch ein Färbungsmittel, das Zahnbeläge sichtbar macht, um den Kindern zu zeigen, wie gut oder schlecht sie ihre Zähne geputzt haben. Die Vorstellung wurde dann aufgegriffen, um den Kindern die besonders zu beachtenden Stellen im Mundraum zu zeigen.

 

 

Frau Bauer (ZFA) zeigt den Kindern anhand eines Färbungsmittels den Zahnbelag.


Anschließend zeigten der Auszubildende Ahmad Hamode und die ZFA Mirna Jankovic den Kindern
am Waschbecken mit Zahnpasta und Zahnbürste, wie sie ihre Zähne richtig putzen können, um
Zahnbelag effektiv zu entfernen. Die Kinder waren begeistert und stellten viele Fragen, die Ihnen das Praxisteam anhand Anschauungsmaterials beantwortete.

 

Kinder lernen anhand eines Zahnmodells wie sie die Zähne richtig putzen.


Zum Abschluss erhielten alle Kinder einen Wasserball als Geschenk für die bevorstehende
Freibadzeit. Die Kinder verließen die Zahnarztpraxis mit einem neuen Verständnis für Mundhygiene und gesunde Ernährung sowie Lebensmittel und freuten sich darauf, ihr neues Wissen bereits am Abend vor Ihren Eltern in die Tat umzusetzen.


"Es ist uns als Zahnarztpraxis ein Anliegen, den Kindern schon frühzeitig die Bedeutung von
Mundhygiene und gesunder Ernährung näherzubringen. Wenn wir den Kindern spielerisch zeigen
können, wie wichtig es ist, ihre Zähne regelmäßig zu putzen und welche Lebensmittel dabei helfen, ihre Zähne gesund zu halten, dann haben wir schon viel erreicht. Es ist schön zu sehen, wie begeistert und interessiert die Kinder dabei sind. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch", sagte Tamara Bauer nach dem Kindergartenbesuch.

 

Tamara Bauer vermittelt spielerisch in einer Geschichte für Kinder den Zahnarztbesuch sowie den Ablauf einer Behandlung.


- JS


Bayerwaldzahn MVZ PerlesreutPerlesreut

Quellenangaben

BWZ-Service GmbH

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte