Niederbayern: Leiche auf Einödhof – Fall in der Sendung „Aktenzeichen XY…ungelöst“

Symbolbild
zurück zur Übersicht
15.02.2023 12:45 Uhr
Straubing
Leiche auf Einödhof – Studiofall in der Sendung „Aktenzeichen XY…ungelöst“

GERATSKIRCHEN, LKR. ROTTAL-INN. Nach einem Tötungsdelikt auf einem Einödhof bei Geratskirchen wenden sich die Ermittler an die Fernsehsendung „Aktenzeichen XY“. 

Die umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Passau und der sachleitenden Staatsanwaltschaft Landshut erbrachten bislang noch keine konkreten Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen. Die Ermittler erhoffen sich nun mit der Ausstrahlung des Falles in der Fernsehsendung „Aktenzeichen XY…ungelöst“ am kommenden Mittwoch, 15.02.2023, 20.15 Uhr im ZDF, sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung des Falles führen. Zudem wurde vom Bayerischen Landeskriminalamt eine Belohnung von insgesamt

                                                                                          10.000 Euro

für Hinweise ausgesetzt, die zur Aufklärung der Tat oder der Ergreifung der Täterin/des Täters führen.

Hinweise werden während und nach der Sendung unter der Telefonnummer 0851 9511-2222 (unter dieser Nummer werden Hinweise auch anonym entgegengenommen) oder unter der Studio-Hotline 089 95 01 95, entgegengenommen.

*Hinweis: Die Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt. Sie ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.


Veröffentlicht: 13.02.2023, 09.15 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?