Symbolbild
zurück zur Übersicht

09.01.2023 14:00 Uhr
606 Klicks
Posts |

Niederbayern: Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall

POSTMÜNSTER, LKR. ROTTAL-INN. Am 04.01.2023 ist es gegen 17.05 Uhr im Gemeindebereich Postmünster zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 18-Jähriger aus dem Gemeindebereich Simbach am Inn tödlich verunglückte. Der Verunfallte befuhr mit seinem Audi die B388 von Pfarrkirchen kommend in Richtung Eggenfelden. Kurz vor Beginn des dreispurigen Streckenabschnitts kam das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lkw. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen versuchte der 35-jährige Fahrer des Autotransportes einen Zusammenstoß noch durch eine Vollbremsung sowie ein Ausweichen zur rechten Seite zu vermeiden, konnte die Frontalkollision letztendlich jedoch nicht mehr verhindern.

Der Pkw-Lenker wurde bei dem Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Lastkraftwagenfahrer blieb unverletzt.

Infolge der Vollbremsung des Lkw mussten zwei nachfolgende Pkw-Fahrerinnen ebenfalls eine Vollbremsung einleiten und kollidierten dabei ihrerseits. Die 50- bzw. 55-jährigen Fahrerinnen blieben unverletzt.

An den vier unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt mehr als 50.000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Pfarrkirchen, Schalldorf, Postmünster und Eggenfelden mit insgesamt 60 Einsatzkräften vor Ort.

Die B388 blieb bis zum Abschluss der Rettungs- und Bergemaßnahmen sowie der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme, zu der auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, mehrere Stunden gesperrt.


Veröffentlicht am 04.01.2023, 23.55 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?