Symbolbild
zurück zur Übersicht

09.01.2023 11:15 Uhr
402 Klicks
Posts |

Niederbayern: Menschliche Überreste konnten zugeordnet werden – Nachtragsmeldung



VILSBIBURG, LKR. LANDSHUT. Wie bereits am 28.10.2022 berichtet, sind in der Waldstraße in Vilsbiburg im Oktober vergangenen Jahres menschliche Überreste aufgefunden worden.

Zwischenzeitlich konnten diese mittels eines DNA-Abgleichs zweifelsfrei einem seit 2020 Vermissten damals 60-Jährigen aus der Gemeinde Bodenkirchen zugeordnet werden. Es gibt keinerlei Hinweise für eine Fremdbeteiligung am Tod des Mannes.

Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung. Es wird gebeten, alle übersandten Lichtbilder und datenschutzrechtlich relevanten Personendaten aus ihren Unterlagen und EDV-Anlagen dauerhaft zu löschen!

Veröffentlicht: 04.01.2023, 14:07 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?