Symbolbild
zurück zur Übersicht

04.01.2023 16:15 Uhr
201 Klicks
Posts |

Niederbayern: Brand einer Stallung verursacht enormen Sachschaden - Kripo Landshut ermittelt

Brand einer Stallung verursacht enormen Sachschaden

WILDENBERG, LKR. KELHEIM. Am Sonntag, 01.01.2023, kurz nach Mitternacht, verursachte der Brand einer Stallung enormen Sachschaden. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. 

Durch den Brand wurde das angrenzende Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen, allerdings konnte durch das Eingreifen zahlreicher Feuerwehrkräfte ein Übergreifen des Brandes verhindert werden. In dem landwirtschaftlichen Gebäude befanden sich mehrere landwirtschaftliche Geräte.

Der Schaden beträgt ersten Schätzungen nach rund 300.000 Euro. Das Technische Hilfswerk aus Kelheim und Ingolstadt unterstützten die Einsatzkräfte zur Absicherung des Gebäudes wegen möglicher Einsturzgefahr des Giebels. Zur Brandursache können derzeit noch keine Aussagen gemacht werden. Sobald das Gebäude gefahrlos betreten werden kann, wird die Brandstelle durch die Brandermittler der Kriminalpolizeiinspektion Landshut untersucht. 


Veröffentlicht: 02.01.2022, 13.00 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?