Symbolbild
zurück zur Übersicht

14.12.2022 14:00 Uhr
508 Klicks
Posts |

Niederbayern: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B20

VU B 20 11.12.2022

STRAUBING. Pkw-Führer gerät auf Gegenfahrbahn. Es ereignet sich Frontalzusammenstoß mit weiterem Pkw-Führer. Der Verursacher erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Am 11.12.2022, gegen 17:10 Uhr, ereignete sich auf der B20 in Straubing im Begegnungsverkehr ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der 61-jährige Fahrer eines Fahrzeugs aus dem Großraum Cham so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Seine 27-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 43-jährige Fahrer des anderen Fahrzeugs wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in geschätzter Höhe von ca. 60.000 €.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.

Zur Unfallaufnahme waren mehrere Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr vor Ort.

Die B20 war für die Unfallaufnahme knapp drei Stunden gesperrt.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?