Symbolbild
zurück zur Übersicht

02.12.2022 10:45 Uhr
185 Klicks
Posts |

Niederbayern: Verkehrsteilnehmer attackiert – Kripo Landshut ermittelt mutmaßlichen Tatverdächtigen – 1. Nachtragsmeldung

Nachtragsmeldung zu einem Angriff

BIBURG, LKR. KELHEIM. Vergangenen Montag (21.11.2022) wurde ein 41-jähriger VW-Fahrer aus dem Raum Schierling von einem zunächst unbekannten Fahrer eines Mercedes Sprinters auf der Staatsstraße 2144 in der Nähe von Etzenbach attackiert und mit einem scharfen Gegenstand am Oberarm verletzt.

Nach umfangreichen Ermittlungen und Recherchen, insbesondere über das vom dem 41-jährigen beschriebene Fahrzeug, ist es den Ermittler der Landshuter Kriminalpolizei gelungen, aus weit über 500 Fahrzeugtreffern zunächst ein Firmenfahrzeug aus dem Landkreis Kelheim ausfindig zu machen. Im Zuge dessen konnte so ein 27-Jähriger aus dem Raum Abensberg als mutmaßlicher Tatverdächtiger ermittelt werden.  

Veröffentlicht: 28.11.2022, 13:10 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?