Symbolbild
zurück zur Übersicht

01.12.2022 12:00 Uhr
362 Klicks
Posts |

Niederbayern: Bei Einbruch in Wohnhaus Wandtresor entwendet

Bei Einbruch in Wohnhaus Wandtresor entwendet

FÜRSTENZELL, LKR. PASSAU. Am Freitag, 25.11.2022, kam es in der Mozartstraße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Durch die bislang unbekannten Täter konnte ein Wandtresor samt Inhalt entwendet werden.

Im Tatzeitraum von ca. 15.00 – 20.55 Uhr verschafften sich die Täter über den Balkon des Einfamilienhauses gewaltsam Zutritt. Aus einem Nebenraum konnten sie schließlich einen Wandtresor, unter anderem mit Bargeld und Schmuck, entwenden. Der Beuteschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen mittleren 5-stelligen Betrag. Am Gebäude entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Gegen 15.00 Uhr konnten zwei weibliche Personen, die möglicherweise in Bezug zum Einbruch stehen, in Tatortnähe festgestellt werden. Die zwei Frauen wurden wie folgt beschrieben:

Erste Frau: 30 - 38 Jahre alt, ca. 165 cm groß, mit dunklem Kopftuch und dunkler Oberbekleidung.

Zweite Frau: ca. 30 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, hellblonde glatte Haare mit Pagenschnitt. Sie trug eine auffällige hellrote Jacke.

Zeugenaufruf der Kripo Passau

Die Kripo Passau bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen, insbesondere zu den beiden oben genannten Frauen, und Fahrzeugen oder anderweitig sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Passau unter Tel.: 0851/9511-0 in Verbindung zu setzen.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?