Symbolbild
zurück zur Übersicht

28.11.2022 13:00 Uhr
199 Klicks
Posts |

Niederbayern: Gestohlen gemeldetes Fahrzeug gekauft

Gestohlen gemeldetes Fahrzeug gekauft

HAUZENBERG. Ein 53-jähriger Mann aus Österreich erstand bereits am 16.11.2022 über eine Online-Verkaufsplattform ein Fahrzeug. Dieses war aber in den Niederlanden als gestohlen gemeldet.

Der 53-Jährige wollte den scheinbar noch zugelassenen Toyota gestern, 24.11.2022, bei der Zulassungsstelle abmelden. Hier fiel allerdings auf, dass das Fahrzeug in den Niederlanden als gestohlen gemeldet wurde. Die hinzugezogenen Beamten der Polizeiinspektion Hauzenberg konnten vor Ort weiterhin feststellen, dass sowohl die am Toyota angebrachten amtlichen Kennzeichen als auch die vorgelegten Fahrzeugpapiere gefälscht waren. Da sich der Toyota aktuell in Österreich befindet, wurden die dortigen Behörden informiert, um selbigen sicherzustellen. Ebenso wurden die gefälschten Kennzeichen und die Papiere in amtliche Verwahrung genommen. Für das Fahrzeug überwies der Österreicher einen mittleren 5-stelligen Geldbetrag.

Die weiteren Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Passau übernommen.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?