Symbolbild
zurück zur Übersicht

27.11.2022 12:00 Uhr
239 Klicks
Posts |

Niederbayern: Brand einer Doppelhaushälfte in Landshut – Nachtragsmeldung

Brand einer Doppelhaushälfte in Landshut, Nachtragsmeldung

LANDSHUT. Am gestrigen Mittwoch, 23.11.2022, kam es am frühen Nachmittag zum Brand in einem Wohnzimmer einer Landshut Doppelhaushälfte.

Bezugsmeldung vom 23.11.2022: Die Bayerische Polizei - Niederbayern: Brand einer Doppelhaushälfte in Landshut

Brandermittler der Landshuter Kriminalpolizeiinspektion haben heute (24.11.2022) die Untersuchungen aufgenommen. Die Brandausbruchstelle konnte im Erdgeschoss im Bereich des Sofas lokalisiert werden. Vom Sofa ausgehend brannte schließlich das Wohnzimmer aus und erfasste zudem Teile des Dachgeschosses. Das Haus ist aktuell aufgrund Verrußung und zerstörter Verglasung nicht bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200.000 Euro. Leider konnten die vermissten Haustiere nur noch tot geborgen werden.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen ist die Brandursache noch unklar. Ob ein technischer Defekt während des Ladens von Akkus möglicherweise Auslöser des Brandes war, ist Gegenstand der Ermittlungen.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?