Symbolbild
zurück zur Übersicht

16.11.2022 14:15 Uhr
258 Klicks
Posts |

Niederbayern: Einbrüche in zwei Apotheken im Landkreis Passau – Zeugenaufruf

Niederbayern: Einbrüche in zwei Apotheken im Landkreis Passau – Zeugenaufrufe

POCKING / ORTENBURG, LKR. PASSAU. Zwei Einbrüche in Apotheken im Landkreis Passau beschäftigen aktuell die Kripo in Passau.

In der Nacht vom 10.11.2022 auf den 11.11.2022 wurde in eine Apotheke in der Passauer Straße in Pocking eingebrochen.

Unbekannte Täter entwendeten einen schweren Tresor mit Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich sowie Betäubungsmitteln. Ein weiterer kleiner Tresor wurde ebenfalls entwendet.

Wer hierzu zwischen 10.11.2022, 19:00 Uhr und 11.11.2022, 7:30 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Passauer Straße bzw. der Tettenweiser Straße gemacht hat, wird gebeten sich bei der Kripo Passau unter 0851/9511-0 zu melden.

Weiterer Fall in Ortenburg

Zu einem weiteren ähnlich gelagerten Fall kam es in der Nacht vom 12.11.2022 auf den 13.11.2022 in einer Apotheke im Marktplatz in Ortenburg.

Dort wurde die Eingangstüre angegangen. Nachdem dort ein Aufbrechen nicht gelang, rissen die unbekannten Täter ein Fenstergitter aus der Verankerung und verschafften sich dort Zutritt in die Apotheke. Hier wurden wiederum ein Tresor, Bargeld im dreistelligen Bereich sowie Betäubungsmittel entwendet.

Wer zwischen 12.11.2022, 20:00 Uhr und 13.11.2022, 9:45 Uhr im Marktplatz entsprechende Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte ebenfalls an die Kripo Passau unter oben genannter Nummer melden.

Ein Tatzusammenhang zwischen beiden Fällen ist aktuell nicht erkennbar, aber auch nicht auszuschließen.


Veröffentlicht: 14.11.2022, 11:30 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?