Symbolbild
zurück zur Übersicht

20.10.2022 13:15 Uhr
227 Klicks
Posts |

Schwerer Verkehrsunfall mit radfahrender Familie und Pkw



Am Montag, 17.10.2022, gegen 17:30 Uhr, befuhr eine 20-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Falkenberg mit ihrem Pkw die Kreisstraße PAN 31 von Mitterskirchen Richtung Geratskirchen. Hierbei übersah sie den ersten Erkenntnissen nach aufgrund der tiefstehenden Sonne eine mit ihren Fahrrädern in gleiche Richtung fahrende, dreiköpfige Familie aus dem Gemeindebereich Reischach und erfasste alle drei Familienmitglieder. Diese kamen durch den Zusammenstoß zu Sturz und wurden auf die Fahrbahn bzw. in die angrenzende Böschung geschleudert. Der 51-jährige Familienvater wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Seine 48-jährige Ehefrau wurde mittelschwer und der 11-jährige Sohn leicht verletzt. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen starken Schock. Alle Unfallbeteiligten wurden durch die eingesetzten Rettungskräfte und einen hinzugezogenen Rettungshubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 15000 Euro. Für die Reinigungs- an der Unfallstelle und die Verkehrslenkungsmaßnahmen war die Freiwillige Feuerwehr Mitterskichen eingesetzt.       


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?