Symbolbild
zurück zur Übersicht

04.10.2022 09:30 Uhr
494 Klicks
Posts |

Niederbayern: Raub unter erheblich Alkoholisierten – Festnahme beider Männer

Niederbayern: Raub unter erheblich Alkoholisierten – Festnahme beider Männer

HUTTHURM, LKR. PASSAU. Am 29.09.2022 kam es gegen 21:00 Uhr vor der Tankstelle am Kreisel in Hutthurm zu einem Raub von Bargeld.

Ein 31-jähriger aus Büchlberg und ein 34-jähriger Mann konsumierten dort Alkohol und Zigaretten. Der 31-Jährige hatte eine Bauchtasche umhängen. Als er zu telefonieren begann und sich dazu einige Meter entfernte, packte der andere Mann plötzlich seine Bauchtasche. Es kam zum Gerangel, bei dem der Gurt der Tasche schließlich abriss. Der 34-Jährige lief mit ihr davon.

Der Geldbeutel wurde im Anschluss vor Ort wieder aufgefunden, das gesamte Bargeld in Höhe von mehreren Hundert Euro fehlte.

Im Rahmen einer anschließenden Tatortbereichsfahndung konnte der 34-Jährige schließlich angetroffen und festgenommen werden. Das entwendete Geld führte er mit sich. Der Mann ist ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Gegen ihn wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen. Er wurde einer JVA überstellt.

Bei der Überprüfung der Personalien des 31-Jährigen stellte sich heraus, dass gegen diesen wiederum ein nicht abwendbarer Haftbefehl bestand – er wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen ebenfalls einer JVA überstellt.

Beide Männer waren zur Tatzeit nicht unerheblich alkoholisiert.

Die Staatsanwaltschaft Passau führt zusammen mit der Kripo Passau die Ermittlungen gegen den 34-Jährigen wegen Raubs.


Veröffentlicht: 30.09.2022, 20:50 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?