Symbolbild
zurück zur Übersicht

23.09.2022 12:15 Uhr
304 Klicks
teilen

Niederbayern: Kokain bei Kontrolle in Reisebus aufgefunden

Niederbayern: Kokain bei Kontrolle in Reisebus aufgefunden

OFFENBERG, LKR. DEGGENDORF. Bei einer Routinekontrolle eines Reisebusses auf einem Parkplatz an der A3 wurden am 19.09.2022, gegen 11:00 Uhr ca. 100 Gramm Kokain bei einem Reisenden aufgefunden.

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf fanden im Rucksack des 33-Jährigen, welcher von den Niederlanden aus in Richtung Passau unterwegs war, eine Tüte mit weißem Pulver auf. Spätere Untersuchungen ergaben, dass es sich dabei um Kokain handelt.

Der Mann wurde festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat die zuständige Ermittlungsrichterin einen Haftbefehl gegen ihn erlassen.

Die Staatsanwaltschaft Deggendorf führt zusammen mit der Kripo Deggendorf die Ermittlungen gegen den 33-Jährigen.


Veröffentlicht: 20.09.2022, 17:00 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?