Symbolbild
zurück zur Übersicht

22.09.2022 11:15 Uhr
273 Klicks
teilen

Niederbayern: Schmierereien an Bistumsgebäude

Niederbayern: Schmierereien an Bistumsgebäude

PASSAU. Die Gebäudefassade der „Home Base“ in Passau wird Opfer von Schmierereien.

Am 15.09.2022 gegen Mittag wurden bei der Polizeiinspektion Passau Schmierereien an der Gebäudefassade der Jüngerschaftsschule „Home Base“ des Bistums Passau angezeigt. Laut den Angaben des Bistums Passau erstreckt sich die Tatzeit vom 14.09.2022, 22:00 Uhr, bis zum 15.09.2022, 07:00 Uhr.

Durch den bislang unbekannten Täter wurden mehrere Schriftzüge und Symbole in violetter und blauer Farbe, vermutlich mit Sprayfarben, angebracht. Unter anderem wurden Ausdrücke wie „Fundis abtreiben“ oder „Pro Choice“ auf die Gebäudefassade gesprayt. Da es sich hierbei um eine Meinungskundgabe handeln könnte und nicht nur um reinen Vandalismus, nahm die Kriminalpolizei Passau die Ermittlungen auf.

Gemäß den Auskünften des Bistums Passau entstand nach ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. 

Die Kriminalpolizei Passau bittet die Bevölkerung nun um ihre Mithilfe. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Anbringen der oben genannten Schmierereien geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0851/9511-0 oder auch bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


Veröffentlicht: 19.09.2022, 14:00 Uhr 


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?