Symbolbild
zurück zur Übersicht

29.08.2022 16:15 Uhr
487 Klicks
teilen

Niederbayern: Tödlicher Verkehrsunfall auf B12 bei Kirchdorf am Inn

Niederbayern: Tödlicher Verkehrsunfall auf B12 bei Kirchdorf am Inn

KIRCHDORF A. INN, LKR. ROTTAL-INN. Am heutigen Morgen (26.08.2022) kam es gegen 6:50 Uhr auf der B12 in Höhe Kirchdorf am Inn, kurz vor dem Grenzübergang nach Österreich, zu einem tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw.

Ein Mazda, welcher mit einer 68-jährigen Frau und einem 73-jährigen Mann aus dem Landkreis Dachau besetzt war, fuhr von München kommend auf der B12 in Richtung Österreich. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Mazda in die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden österreichischen Lkw. Die zwei Insassen des Pkws wurden dabei getötet. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen. Der Pkw hatte direkt nach dem Zusammenstoß Feuer gefangen. Eine Schadenshöhe kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Die B12 ist aktuell im Bereich Kirchdorf, Fahrtrichtung Österreich, gesperrt, sowie ein kurzer Teil der Spange nach der Abzweigung Richtung Passau. Es kommt entsprechend zu Behinderungen.

Der Hauptverkehr von Österreich in Richtung Passau, sowie von Passau in Richtung München ist nicht betroffen.

Zeugenaufruf

Wer den Unfall beobachtet hat oder sonstige Angaben machen kann, die zur Klärung des Unfallablaufes beitragen können, wird gebeten sich bei der PI Simbach unter der 08571/9139-0 zu melden.


Veröffentlicht: 26.08.2022, 9:45 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?