zurück zur Übersicht

20.08.2022 10:00 Uhr
313 Klicks
teilen

Zur Reschbachklause und auf den Siebensteinkopf

Tageswanderung im Nationalpark Bayerischer Wald am 28. August

 

Finsterau. Waldführerin Margarete Deinhart begleitet am Sonntag, 28. August, alle Interessierten auf einer Wanderung im Ostteil des Nationalparks. Los geht’s in Finsterau. Erst entlang des Reschbachs hoch zur Alten Klause und weiter zur Reschbachklause, der am höchsten gelegenen Triftklause im Nationalpark.

 

Nach dem Anstieg auf den Siebensteinkopf auf 1263 Meter, erwartet die Gruppe eine Pause mit einem schönen Ausblick in den Nationalpark Šumava. Danach führt der Weg hinab zur Teufelsbachklause und hinein in das neue Erweiterungsgebiet des Nationalparks Bayerischer Wald. Entlang des Schwellgrabens, der vom Reschbach kommend der Teufelsbachklause Wasser zuführt, geht es dann zum Finsterauer Filz. Von dort aus führt der Weg zum Ausgangspunkt.

 

Start ist um 10 Uhr. Die reine Gehzeit für die rund 12 Kilometer lange Strecke bei der zirka 450 Höhenmeter überwunden werden, liegt bei fünf Stunden. Während der Wanderung ist keine Einkehr geplant. Daher sind neben einer gewissen Grundkondition, Trittsicherheit, geeignetem Schuhwerk und dem Wetter angepasster Kleidung eine Brotzeit nebst Getränken mitzubringen.

 

Die Führungsgebühr beträgt fünf Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie bei Vorzeigen einer Nationalpark-Card oder einer Gästekarte mit GUTi-Logo wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich. Dabei wird auch der genaue Treffpunkt bekannt gegeben.

 

Die Wanderung am Sonntag, 28. August, führt auch an der idyllischen Reschbachklause vorbei. 


- JS


Nationalparkverwaltung Bayerischer WaldGrafenau

Quellenangaben

Foto: Karl Klostermann/Nationalpark Bayerischer Wald 

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?