Symbolbild
zurück zur Übersicht

16.08.2022 11:45 Uhr
334 Klicks
teilen

Niederbayern: Gebäudebrand verursacht immensen Sachschaden – Keine Hinweise auf vorsätzliche Brandlegung

Gebäudebrand

MAINBURG, LKR. KELHEIM. Der Brand eines Wohnhauses im Sandelhauser Gangsteig vom 10.08.2022 hat einen Schaden von mehreren hunderttausend Euro verursacht. Das Wohnhaus wurde stark beschädigt und ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

Brandermittler der Landshuter Kripo haben gestern, 11.08.2022, die Untersuchungen am Brandobjekt beendet und können dem Ergebnis nach eine vorsätzliche Brandlegung ausschließen, bzw. es haben sich hierfür keine Hinweise ergeben. Die Ermittler gehen derzeit von einem technischen Defekt als mögliche Ursache aus.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?