Symbolbild
zurück zur Übersicht

10.08.2022 15:00 Uhr
370 Klicks
teilen

Niederbayern: Niederbayern: Anhaltesignale missachtet – 1. Nachtragsmeldung

Niederbayern: Anhaltesignale missachtet – 1. Nachtragsmeldung

PATERSDORF, TEISNACH, LKR. REGEN, GRAFENAU, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Nachdem gestern eine Polizeistreife versuchte, auf Höhe Patersdorf einen Motorradfahrer zu kontrollieren, ignorierte dieser sowie vier weitere Motorradfahrer die Anhaltesignale der Polizei und flüchteten schließlich mit zum Teil 220 km/h über den Bundesstraße 85 in Richtung Passau.

Motorradfahrer mit über einem Promille unterwegs

Vier der Motorradfahrer konnten im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen werden; im Bereich Rinchnach richtete die Polizei hierzu eine kurzfristige ein Straßensperre ein. Bei einem der Motorradfahrer ergab ein Alkotest weit über ein Promille Atemalkoholkonzentration; zwei weitere Fahrer waren leicht alkoholisiert.

Nach einem weiteren Motorradfahrer fahndete die Polizei gestern noch bis in den späten Nachmittag. Aufgrund der Medienberichterstattung meldete sich der flüchtige Fahrer, ein 39-jähriger Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau bei Polizei.

Staatsanwaltschaft Passau ordnet Beschlagnahme der Motorräder und die Sicherstellung der Führerscheine an

Aufgrund der Ermittlungen wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens ordnete die Staatsanwaltschaft Passau noch am gestrigen Sonntag die Beschlagnahme der fünf Motorräder zum Zwecke der Einziehung an; bei vier Tatverdächtigen sind mittlerweile die Führerscheine sichergestellt worden.

Polizei bittet nochmals um Zeugenhinweise

Verkehrsteilnehmer, die gestern (07.08.2022) in der Zeit zwischen 09.30 Uhr bis etwa 10.30 Uhr auf der Bundesstraße B 85 zwischen Patersdorf und Schönberg unterwegs waren und durch die Fahrweise der Motorradfahrer gefährdet bzw. genötigt wurden und/oder sonstige Angaben zu der Fahrweise machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Passau, Tel. 0851/9511-5021, oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


Veröffentlicht: 08.08.2022, 11.00 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?