Symbolbild
zurück zur Übersicht

28.07.2022 13:15 Uhr
238 Klicks
teilen

Niederbayern: Zeugenaufruf nach Einbruch in Omnibus-Firmengebäude

Niederbayern: Zeugenaufruf nach Einbruch in Omnibus-Firmengebäude

PASSAU. Von Samstag auf Sonntag haben sich bislang unbekannte Täter Zugang zum Firmengebäude eines Busunternehmens verschafft und einen im Boden verankerten Tresor entwendet. Die Kriminalpolizei Passau und die Staatsanwaltschaft Passau haben die Ermittlungen übernommen.

Im Zeitraum von Samstag, 23.07.2022, 12:00 Uhr bis Sonntag, 24.07.2022, 14:30 Uhr Uhr haben bisher unbekannte Täter eine Eingangstür zum Firmengebäude eines Busunternehmens in der Regensburger Straße in Passau aufgebrochen und sich so Zutritt zur Werkstatt und den Büroräumen verschafft. Die Täter entwendeten einen 80 cm hohen, 400 kg schweren Tresor der im Boden verankert war. Zudem wurden mehrere Bürotüren aufgebrochen und die Büroräume durchwühlt. Der Sachschaden liegt im unteren fünfstelligen Bereich.

Der Beuteschaden wird auf einen niedrigen vierstelligen Betrag geschätzt. 

Wer im benannten Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0851/9511-0 mit der Kriminalpolizei Passau in Verbindung zu setzen.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?