Symbolbild
zurück zur Übersicht

23.07.2022 10:30 Uhr
505 Klicks
teilen

Niederbayern: Fahrzeuge von einem Verkaufsgelände entwendet – Kripo Passau sucht Zeugen



SCHÖNBERG, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Ein Autohaus wurde am Dienstag, 21.07.2022, vermutlich kurz nach 23.00 Uhr, Ziel eines Einbruchs.

Kurz nach 23.00 Uhr haben sich die bislang unbekannten Täter Zugang zu einem Verkaufsgelände in der Passauer Straße verschafft und die Stromversorgung der Lichtmasten gekappt. Danach entwendeten sie von dem Firmengelände einen schwarzen sowie einen blauen Opel Insignia im Gesamtwert von rund 50.000 Euro.

Von einem der Fahrzeuge, das bereits zugelassen war, entwendeten die Unbekannten zudem beide Kennzeichen. Der Diebstahl der beiden Fahrzeuge wurde heute Vormittag bemerkt.

Zeugenaufruf

Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet nun um  sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am Dienstag, 21.07.2022, zwischen 22.30 Uhr und 23.30 Uhr verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Gartenstraße/Passauer Straße/Alte Passauer Straße beobachtet hat, bzw. wem die beiden Fahrzeuge gegen 23.00 Uhr aufgefallen sind, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Passau, Tel. 0851/9511-0, in Verbindung zu setzen. 


Veröffentlicht: 20.07.2022, 13.55 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?