Symbolbild
zurück zur Übersicht

21.07.2022 14:00 Uhr
400 Klicks
teilen

Niederbayern: Schwerer Verkehrsunfall - 43-jährige Frau schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall, 43-Jährige schwerer verletzt

SCHÖNBERG, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Lkws. Eine 43-jährige Frau wurde schwer verletzt.

Am Dienstag (19.07.2022) gegen 09.50 Uhr befuhr ein beladener Holztransporter die Staatsstraße von Schönberg in Richtung Saunstein. Kurz vor Saunstein machte sich der Anhänger des Holztransporters in einer Linkskurve selbstständig und krachte frontal gegen das Führerhaus eines entgegenkommenden Lkw. Bei dem Unfall wurde die 43-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Lkw schwer verletzt. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Holztransporters blieb unverletzt.

Zur genauen Unfallursache können derzeit noch keine genauen Angaben gemacht werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde ein Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 150.000,- Euro.

Die Staatsstraße ist derzeit aufgrund der umfangreichen Bergungsmaßnahmen immer noch gesperrt. An der Unfallstelle waren zwei Rettungshubschrauber, mehrere Rettungskräfte sowie die Feuerwehren aus Oberkreuzberg, Hartmannreit, Eberhardsreuth, Spiegelau, Eppenschlag und Grafenau.

Die Polizeiinspektion Grafenau wurde von der Verkehrspolizeiinspektion Passau bei der Unfallaufnahme unterstützt.


Veröffentlicht am 19.07.2022, 14:15 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?