Symbolbild
zurück zur Übersicht

01.07.2022 10:00 Uhr
555 Klicks
teilen

Niederbayern: Frontalzusammenstoß mit tödlichem Ausgang

Frontalzusammenstoß mit tödlichem Ausgang

KRÖNING, LKRS. LANDSHUT. Pkw-Fahrerin stirbt nach einem Frontalzusammenstoß noch an der Unfallstelle.

Am Montag, 27.06.2022 um 15.20 Uhr kam es zu einem Fontatzusammenstoß zwischen einem Klein-Lkw MAN (Lieferwagen) und einem Pkw.

Der 47-jährige Fahrer des Lieferwagens fuhr auf der Kreisstraße LA 3 von Gerzen in Richtung Jesendorf. In einem Waldstück auf Höhe Holzhäusel kam er aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem Pkw VW Golf, der mit zwei Frauen besetzt war.

Die Fahrerin des Pkw VW wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Trotz sofortiger Reanimation verstarb die 33-jährige Pkw-Fahrerin noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Lieferwagens wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch die Beifahrerin im Pkw wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 25000,- Euro. Die LA 3 musste für mehrere Stunden total gesperrt werden. Die Umleitung wurde durch die Feuerwehr bewerkstelligt. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Gerzen, Adlkofen, Jesendorf und Wippstetten eingesetzt.


Veröffentlicht: 28.06.2022, 07:20 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?