Symbolbild
zurück zur Übersicht

21.06.2022 10:45 Uhr
535 Klicks
teilen

Niederbayern: Hoher Sachschaden nach Wohnhausbrand

Hoher Sachschaden nach Wohnhausbrand

EPPENSCHLAG, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Donnerstag (16.06.2022) brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus; das Obergeschoss ist nun nicht mehr bewohnbar.

Ein Brand in Eppenschlag rief am Donnerstagmorgen (16.06.2022) gegen 08:20 Uhr die Feuerwehr auf den Plan. Im Ebenfeld meldeten Anwohner einen Brand in einem Einfamilienhaus.

Den Feuerwehrkräften gelang es, den Brand frühzeitig unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Dennoch wurde das Obergeschoss durch den Brand derart beschädigt, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Schaden im hohen fünfstelligen Bereich. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Zur Brandursache können aktuell keine Aussagen getroffen werden. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei aus Passau führen die weiteren Ermittlungen.


Veröffentlicht: 17.06.2022, 13:19 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?