Symbolbild
zurück zur Übersicht

20.06.2022 11:00 Uhr
505 Klicks
teilen

Niederbayern: Bauarbeiter bemerken Terrassenbrand

Niederbayern: Bauarbeiter bemerken Terrassenbrand

KÖßLARN (LKRS. PASSAU). Am Dienstagmittag (14.06.2022) kam es an einem Einfamilienhaus zu einem Brandausbruch, bei dem nach jetzigem Stand der Ermittlungen ein technischer Defekt ursächlich war. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.

Gegen 12:40 Uhr fing der Terrassenbereich eines Wohnanwesens in der Waltenbergstraße Feuer. Der Brand wurde durch Bauarbeiter gemeldet, die in der Nähe mit Tiefbauarbeiten beschäftigt waren.

Die Flammen griffen auch auf den Dachstuhl des Hauses über. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf einen unteren sechsstelligen Bereich.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von einem technischen Defekt auszugehen. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte, die auf eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung schließen lassen.

Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.  



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?