Symbolbild
zurück zur Übersicht

19.06.2022 11:45 Uhr
334 Klicks
teilen

Niederbayern: Erhebliche Behinderungen auf der Autobahn A 3 wegen austretendem Gefahrgut – 1. Nachtragsmeldung

Erheblich Behinderungen auf der Autobahn A 3 wegen austretendem Gefahrgut – 1. Nachtragsmeldung

DEGGENDORF. Seit ca. 14.00 Uhr kommt es auf der A 3 im Bereich der Anschlussstelle Hengersberg und dem Autobahnkreuz Deggendorf zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr staut sich mittlerweile auf die A 92 bzw. auf der A 3 bis Metten und in Fahrtrichtung Nürnberg bis über die Anschlussstelle Iggensbach zurück. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Auf Höhe des Parkplatzes „Isarmündung“ läuft vermutlich aufgrund eines technischen Defekts bei einem Tanklastzug Gefahrgut aus, bei dem sich hochentzündliche Dämpfe entwickeln können. Aktuell versuchen die Einsatzkräfte den Lkw zu bergen und in einen gesicherten Bereich außerhalb der Autobahn abzustellen. Dort soll die flüssige Ladung gefahrlos abgepumpt werden.   


Veröffentlicht: 14.06.2022, 16.25 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?