Symbolbild
zurück zur Übersicht

10.06.2022 13:45 Uhr
439 Klicks
teilen

Niederbayern: Tankstellenüberfall in Waldkirchen

Tankstellenüberfall in Waldkirchen

WALDKIRCHEN, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Sonntag (05.06.2022) hat ein zunächst unbekannter Mann eine Tankstelle überfallen. Zwei Angestellte setzten sich zur Wehr und konnten den mit einem Messer bewaffneten Mann in die Flucht schlagen.

Am Sonntag (05.06.2022) hat ein zunächst unbekannter Mann gegen 16:50 Uhr in Waldkirchen eine Tankstelle in der Bannholzstraße überfallen. Aktuellem Ermittlungsstand zufolge betrat er die Tankstelle und versuchte anschließend sich an der Kasse zu bedienen. Zwei Tankstellen-Angestellte bedrohte er hierbei mit einem Messer. Diese ließen sich davon nicht einschüchtern und schlugen den Täter in die Flucht, indem sie mit Gegenständen nach ihm warfen. Der Mann erbeutete Waren im niedrigen zweistelligen Betrag. Personen wurden nicht verletzt.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte der 38-Jährige aus Waldkirchen wenig später im Stadtgebiet von einer Polizeistreife festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Passau beantragte einen Haftbefehl, welcher zwischenzeitlich von einem Ermittlungsrichter erlassen wurde. Der Mann wurde am Montag (06.06.2022) in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Staatsanwaltschaft Passau sowie die Kriminalpolizei Passau führen die weiteren Ermittlungen.


Veröffentlicht: 07.06.2022, 15:30 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?