Symbolbild
zurück zur Übersicht

07.06.2022 16:30 Uhr
525 Klicks
teilen

Niederbayern: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang– Fahrzeug überschlägt sich, Fahrer schwerst verletzt, Beifahrer tödlich verunglückt



TRIFTERN. LKRS. ROTTAL-INN. Am 04.06.2022, gegen 20:30 Uhr gingen über Notruf mehrere Anrufe anlässlich eines schweren Verkehrsunfalles auf der St 2110 zwischen Triftern und Kößlarn ein. Infolge des Unfalles kam ein Verkehrsteilnehmer zu Tode. Nach bisherigen Ermittlungsstand kam ein roter Kleinwagen eines 61-jährigen aus dem östlichen Landkreis kurz vor dem Ortsteil Gschaid alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb anschließend im angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. 

Das Fahrzeug war zum Unfallzeitpunkt mit 2 Personen besetzt. Der Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte befreit werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen in eine Fachklinik eingeliefert. Der Beifahrer, ein 45-jähriger aus dem Landkreis, wurde vermutlich durch den Überschlag aus dem Fahrzeug geschleudert. Trotz Reanimation erlag der Beifahrer noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10000,- EUR.

Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde unter anderem ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache angefordert. Das beteiligte Fahrzeug wurde sichergestellt und abgeschleppt. Die Staatsstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt. Insgesamt waren mehrere Notärzte, zwei Rettungswägen und ein Rettungshubschrauber, sowie die Feuerwehren Kößlarn, Pfarrkirchen, Triftern und Wiesing vor Ort. Weiterhin waren zwei Polizeistreifen eingesetzt. Angehörige wurden durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

Durch die Polizei wurden Ermittlungen unter anderem wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Die genaue Unfallursache ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Pfarrkirchen unter der Rufnummer 08561/9604-0 in Verbindung zu setzen.

 


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?