Symbolbild
zurück zur Übersicht

03.06.2022 12:45 Uhr
1290 Klicks
teilen

NIEDERBAYERN - Tödlicher Verkehrsunfall



PFEFFENHAUSEN/ LKR LANDSHUT; Am 31.05.2022, gegen 19:25 Uhr, ereignete sich auf der B299 auf Höhe Weikersdorf ein schwerwiegender Verkehrsunfall, bei dem eine Person ums Leben kam.

Der verunglückte Fahrzeugführer fuhr zuvor mit seinem Pkw von Siegenburg kommend in Fahrtrichtung Pfeffenhausen. Auf Höhe Weikersdorf kam der 56-jährige Mann aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem Sattelzug kollidierte. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Durch den Aufprall kam der Sattelzug von der Fahrbahn ab und musste mittels einem Kran geborgen werden. Der rumänische Lkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Ein Gutachter wurde mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt.

Während der Unfallaufnahme wurde die B299 komplett gesperrt. Bei dem Einsatz unterstützten die freiwilligen Feuerwehren Pfeffenhausen, Wildenberg, Schweinbach, Elsendorf und Ludmannsdorf mit insgesamt ca. 70 Einsatzkräften.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?