Symbolbild
zurück zur Übersicht

02.06.2022 08:15 Uhr
1537 Klicks
teilen

Niederbayern: BMX- Fahrer erpressen Geld - Zeugen gesucht

Niederbayern: BMX- Fahrer erpressen Geld - Zeugen gesucht

EGGENFELDEN (LKRS. ROTTAL-INN). In der Nacht von Samstag (28.05.2022) auf Sonntag (29.05.2022) haben zwei bislang unbekannte Täter unter Vorhalt eines Messers Bargeld gefordert. Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ein 51-Jähriger war am Sonntag, gegen 04.10 Uhr, von einer Diskothek am Schellenbruckplatz zu seinen Auto unterwegs, als er von zwei männlichen Personen auf BMX-Rädern angesprochen wurde. Einer der beiden Unbekannten hielt dabei ein ca. 10 cm langes Messer in der Hand und forderte unter Androhung dieses auch gegen ihn einzusetzen, die Herausgabe von Geld. Nach Übergabe eines niedrigen zweistelligen Eurobetrages flüchteten die beiden Täter auf ihren Rädern.  

Im Zuge der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurde ein weiteres Opfer des Täterduos bekannt. In diesem Fall flüchteten die Täter jedoch ohne an Beute gekommen zu sein.  

Beschreibung der unbekannten Täter:

Täter 1:

männlich, ca. 20 Jahre, kurze Haare, blaue Augen mit Brille, dunkel gekleidet und weißes Tuch vor dem Mund

Täter 2:

männlich, ca. 20 Jahre, weißes Tuch vor dem Gesicht, keine weitere Beschreibung vorhanden

Beide auf BMX-Fahrrädern unterwegs

Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen oder den möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Passau unter der Telefonnummer 0851 -9511-0  in Verbindung zu setzten.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?