Symbolbild
zurück zur Übersicht

01.06.2022 16:00 Uhr
1244 Klicks
teilen

Niederbayern: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

LANDSHUT. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Einbrecher auf frischer Tat in einer Apotheke festgenommen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Am Samstag wurde gegen 03:20 Uhr über den Polizeinotruf ein aktueller Einbruch in eine Apotheke in Landshut/Achdorf mitgeteilt. Der Sicherheitsdienst hatte Bewegungen im Lager bemerkt. Das Objekt wurde unverzüglich von mehreren Polizeistreifen umstellt und durchsucht. Dabei fanden die Einsatzkräfte eine Person, die sich hinter Kartonagen versteckt hatte. Der 39-jährige Tatverdächtige ließ sich widerstandslos festnehmen.

Der 39-Jährige aus dem Landkreis Landshut verschaffte sich gewaltsam über die Eingangstüre Zutritt zur Apotheke und entnahm dort Bargeld aus der Kasse. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Gegen den 39-Jährigen erging Haftbefehl, er befindet sich bereits in einer Justizvollzugsanstalt.

Die weiteren Ermittlungen führen die Kriminalpolizei Landshut und die Staatsanwaltschaft Landshut.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?