Symbolbild
zurück zur Übersicht

01.06.2022 15:00 Uhr
1232 Klicks
teilen

Niederbayern: Aktuelle Fahndung in Deggendorf

Aktuelle Fahndung in Deggendorf

DEGGENDORF. Am Montagmorgen wurde die Polizei wegen eines Gewaltdelikts in Deggendorf alarmiert. Derzeit laufen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach einem Tatverdächtigen.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag gegen 06:40 Uhr eine Gruppe Jugendlicher am Bahnhof im Bereich der Unterführung angegriffen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der Unbekannte einen 19-Jährigen unvermittelt mit einem Messer verletzt haben. Der 19-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ist derzeit mit zahlreichen Fahndungskräften und Unterstützung eines Polizeihubschraubers im Raum Deggendorf im Einsatz und sucht nach einer Person, auf die die folgende Beschreibung zutrifft:

Zeugenaufruf

Die Kriminalpolizeistation Deggendorf und die Staatsanwaltschaft Deggendorf haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall machen kann wird gebeten sich unter 0991/3896-0 bei der Kriminalpolizei in Deggendorf zu melden. Der unbekannte Täter hat sich nach der Tat vom Bahnhofsvorplatz zu Fuß in Richtung Kreisverkehr/Güterstraße entfernt.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?