Symbolbild
zurück zur Übersicht

23.05.2022 16:00 Uhr
1553 Klicks
teilen

Niederbayern: Zeugenaufruf der Kripo Deggendorf

Zeugenaufruf der Kripo Deggendorf

REGEN. Verdächtige Wahrnehmung im Einkaufspark Regen; Kripo sucht Mann und Mädchen.

Die Staatsanwaltschaft Deggendorf und die Kriminalpolizei Deggendorf ermitteln derzeit wegen einer verdächtigen Wahrnehmung im Einkaufspark Regen. Einem Zeugenhinweis zufolge kam es am Dienstag (17.05.2022) gegen 18:15 Uhr zu einem nicht näher bestimmbaren Vorfall auf einer Toilettenanlage in der Nähe des Edeka-Marktes, weswegen die Kriminalpolizeistation Deggendorf aktuell nach einem unbekannten Mann und einem unbekannten Mädchen sucht.

Die beiden Personen werden folgendermaßen beschrieben:

Mann:

zwischen 40 und 50 Jahren alt, 180cm – 185cm groß, normale Statur, kurzes graues Haar, mit grauer Wolljacke und grauer Jeans bekleidet

Mädchen:

zwischen 8 und 10 Jahren alt, ca. 130cm groß, westeuropäisches Aussehen, heller Teint, rundliches Gesicht, kinnlanges dunkles Haar, mit  lila/pinkem T-Shirt, grauer Hose und schwarzen Schuhen bekleidet.

 

Personen, die sachdienliche Angaben zu den beiden gesuchten Personen machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Deggendorf telefonisch unter 0991/3896-0 in Verbindung zu setzen.


Veröffentlicht: 20.05.2022, 12:15 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?