Symbolbild
zurück zur Übersicht

17.05.2022 13:45 Uhr
1671 Klicks
teilen

Niederbayern: Feuerwehreinsatz am Klinikum Straubing



Die Feuerwehr Straubing rückte am frühen Samstagnachmittag ans Klinikum Straubing aus. Aus einem Fenster nahe der Notaufnahme zogen Rauchschwaden.

Um 12.45 Uhr wurde durch die integrierte Leitstelle Straubing die Feuerwehr alarmiert: Rauchentwicklung am Klinikum St. Elisabeth in Straubing. Rauch quoll aus dem Kellergeschoss nahe der Notaufnahme und ein starker Rauchgeruch sei wahrnehmbar gewesen.

Die angerückten Einsatzkräfte machten schnell die Brandursache aus. In der Tiefgarage des Klinikums hatte ein Rasenmäher-Traktor Feuer gefangen. Die Flammen waren schnell gelöscht und die Alarmierung aufgehoben. Patienten oder Besucher mussten das Krankenhaus nicht verlassen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden bewegt sich im unteren fünfstelligen Bereich.

 


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?