Symbolbild
zurück zur Übersicht

13.05.2022 14:30 Uhr
1651 Klicks
teilen

Polizeipräsidium Niederbayern - Frontalzusammenstoß mit Bus – Rettungshubschrauber im Einsatz



NEUEREICHENAU, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Dienstag, 10.05.2022, kam es auf der FRG 8 zwischen Neureichenau und Schimmelbach zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 13:15 Uhr geriet ein 71-Jähriger Pkw-Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden unbesetzten Bus. Der Pkw Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften aus dem völlig demolierten Wagen befreit werden. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde durch einen Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Busfahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden, die Höhe kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Die FRG 8 ist aktuell gesperrt. Ein Gutachter ist an der Unfallörtlichkeit vor Ort.

Walter Scheungrab, Polizeihauptkommissar, Tel: 08551 9607-151

 


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?