Symbolbild
zurück zur Übersicht

15.04.2022 14:15 Uhr
1709 Klicks
teilen

Niederbayern: Motorradfahrer tödlich verunglückt



MITTERSKIRCHEN/LKR. ROTTAL-INN. Motorradfahrer zieht sich bei Sturz tödliche Verletzungen zu.

Am Dienstag, 12.04.2022, kurz nach 13.00 Uhr befuhr ein 50jähriger Mitterskirchner mit seinem Kraftrad die Kreisstraße PAN 28 von Mitterskirchen kommend in Richtung Wald. Auf Höhe Holzham kam er im Verlauf einer Linkskurve ohne Fremdbeteiligung nach rechts aufs Bankett und stürzte im weiteren Verlauf. Hierbei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Am Unfallort kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Das Kraftrad wurde durch den Unfall erheblich beschädigt.

Nachdem die Kreisstraße, welche aktuell als Umleitungstrecke dient, für ca. 3 Stunden vollständig gesperrt werden musste, übernahm die Feuerwehr Mitterskirchen die Absperrung und Umleitung des Verkehrs.   

 


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?