Symbolbild
zurück zur Übersicht

12.04.2022 12:20 Uhr
391 Klicks
teilen

Niederbayern: Alkoholisierter Fahrradfahrer

Es läuft nun Ermittlung wegen Trunkenheit am Steuer und einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz

DEGGENDORF. Alkoholisiert mit einem Fahrrad gefahren.

In der Bahnhofstraße fiel gestern Beamten der Polizei Deggendorf gegen Mitternacht ein Fahrradfahrer auf. Bei seiner Kontrolle nahmen die Beamten starken Alkoholgeruch wahr. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Daher wurde bei dem 34 Jährigen Blut im örtlichen Krankenhaus entnommen. Da die Identität des Fahrradfahrers zunächst nicht feststand, musste er seinen Ausweis aus seiner Wohnung holen. Dabei entdeckten die Beamten eine geringe Menge Marihuana auf seinem Tisch. Nun wird gegen den Mann nicht nur wegen Trunkenheit im Verkehr sondern auch wegen einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

 


- JS


Polizeiinspektion DeggendorfDeggendorf

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Zum Schutz von Mensch und Natur auf Radwegen radelnGrafenau Neben Wanderern kommen auch immer mehr Radfahrer in den Nationalpark Bayerischer Wald, um die unberührte Natur zu genießen. Es ist wichtig, sich dabei an die bestehenden Regelungen zu halten.Mehr Anzeigen 29.05.2018Neue Radlführerschein-BesitzerHohenau In der vergangenen Woche machten Schüler der Grundschule Hohenau die Radlführerschein-Ausbildung. In der Schule erlernten die Kinder im theoretischen Unterricht die wichtigsten Verkehrsregeln.Mehr Anzeigen 13.05.2018E-Bike Ladestationen bei ZF in PassauPassau Bei ZF in Passau können MitarbeiterInnen künftig ihre E-Bikes während der Arbeitszeit an eigens dafür aufgestellten Ladestationen kostenlos aufladen.Mehr Anzeigen 03.05.2018Radlführerschein-Prüfung bestandenFreyung 48 Schüler der Grundschulen Hinterschmiding und Grainet absolvierten zwei Wochen lang im April den Fahrradführerschein. Die Lehrerinnen Anneliese Stadler und Elvira Hannig bereiteten ihre Schüler dabei im theoretischen Unterricht vor.Mehr Anzeigen 26.04.2018Unbegleitete minderjährige Ausländer nun fit für den StraßenverkehrRegen Stolz durften sechs Jugendliche aus Afghanistan, Nigeria und Guinea am Mittwochvormittag ihren Fahrrad-Führerschein entgegen nehmen - ein großer Schritt in Richtung Sicherheit und Selbstständigkeit.Mehr Anzeigen 03.10.2017Kein Alkohol unterwegs – Wissen macht schlauSchönberg Die Deutsche Hauptstelle für Sucht (DHS) initiiert und fördert im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 – Alkohol? Weniger ist besser! – zahlreiche Projekte, Aktionen und Veranstaltungen deutschlandweit.Mehr Anzeigen 01.06.2017