Symbolbild
zurück zur Übersicht

29.03.2022 11:15 Uhr
2152 Klicks
teilen

NIEDERBAYERN - Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt



Ergolding (LANDKREIS LANDSHUT). Am Samstag, den 26.03.2022, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Kraftrad die Staatsstraße 2143 von Käufelkofen kommend in Richtung Ergolding. Ungefähr 500 Meter vor der Einmündung in die Ergoldsbacher Straße wollte der Kraftradfahrer einen vor ihm fahrenden Bagger überholen und scherte deshalb auf die Gegenfahrbahn aus. Hierbei übersah der Kraftradfahrer einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 58-jährigen Mann gesteuert wurde.

Der Kraftradfahrer leitete noch eine Vollbremsung ein, stürzte hierbei jedoch zu Boden und schlitterte in die Front des entgegenkommenden Pkws. Dadurch erlitt der Kraftradfahrer schwerste Verletzungen.

Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Kraftradfahrer noch an der Unfallstelle.

Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 30.000,- Euro.

Während der Unfallaufnahme war die Staatsstraße 2143 in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Die Verkehrslenkung wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Ergolding und Oberglaim durchgeführt. Zudem ordnete die Staatsanwaltschaft Landshut ein unfallanalytisches Gutachten an.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?