Symbolbild
zurück zur Übersicht

28.03.2022 10:30 Uhr
1882 Klicks
teilen

Niederbayern: Auftaktkontrollaktion der Tuning- und Poserszene

Auftaktkontrollaktion der Tuning- und Poserszene

 

 

 

Insgesamt 78 illegale Kraftfahrzeugrennen wurden in Niederbayern in 2021 angezeigt. Illegale Autorennen gelten seit 2017 als Straftat. Für die Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen sieht das Strafgesetzbuch eine Mindeststrafe von zwei Jahren oder Geldstrafe vor. Dazu zählt auch, wer sich als Kraftfahrzeugführer mit nicht angepasster Geschwindigkeit und grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen. Ein "klassisches" Rennen ist somit rechtlich gesehen nicht erforderlich.

Wenn dabei noch andere Menschen gefährdet werden, droht eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren. Neben dem Entzug der Fahrerlaubnis ermöglicht das Strafgesetzbuch auch die Einziehung der Tatfahrzeuge.


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?