Symbolbild
zurück zur Übersicht

18.03.2022 20:00 Uhr
1140 Klicks
teilen

Niederbayern: 77-Jähriger an schweren Brandverletzungen verstorben – Nachtragsmeldung

77-Jähriger an schweren Brandverletzungen verstorben – Nachtragsmeldung

PARKSTETTEN (LKRS. STRAUBING-BOGEN). Wie bereits berichtet verstarb am vergangenen Donnerstag (10.03.2022) ein 77-jähriger Mann aus Parkstetten. Bezugsmeldung vom 11.03.2022 https://www.polizei.bayern.de/aktuelles/pressemitteilungen/026225/index.html

Wie die durchgeführte Obduktion bestätigte, waren die schweren Verbrennungen todesursächlich. Zunächst unklar war jedoch die Ursache für die Verletzungen. Den bisher durchgeführten Ermittlungen zufolge, dürfte ein gasbetriebener Heizstrahler als Ursache in Betracht kommen. Dieser befand sich im Badezimmer, wo sich der 77-Jährige der Spurenlage nach zu urteilen mit seiner Kleidung in Brand setzte.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?