Symbolbild
zurück zur Übersicht

11.03.2022 13:15 Uhr
1259 Klicks
teilen

Niederbayern: Raubüberfall auf Tankstelle

Raubüberfall auf Tankstelle

PASSAU. Am Mittwochmorgen wurde in der Neuburger Straße in Passau eine Tankstelle überfallen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Am Mittwoch (09.03.2022) betrat gegen 05:50 Uhr eine männliche Person die Agip-Tankstelle in der Neuburger Straße. Der Täter forderte unter Vorhalt eines Messers Bargeld und flüchtete danach mit einem dreistelligen Bargeldbetrag fußläufig in Richtung Messegelände stadtauswärts.

Zeugenaufruf

Dieselbe Tankstelle wurde bereits am 19. Februar angegangen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge liegt nahe, dass es sich bei beiden Taten um denselben Täter gehandelt haben könnte. Die Person wird wie folgt beschrieben:

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich umgehend unter 0851/9511-0 bei der Kriminalpolizei Passau zu melden!

Die Polizei hat umgehend intensive Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Zwischenzeitlich war auch ein Polizeihubschrauber bei der Fahndung im Einsatz, benachbarte Kräfte der Bundespolizei sind ebenfalls bei der Fahndung eingebunden. Zwei verdächtige Personen wurden im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen bezüglich einer möglichen Tatbeteiligung laufen derzeit noch.



Bezugsmeldung zum Raubüberfall vom 19.02.2022

https://www.polizei.bayern.de/aktuelles/pressemitteilungen/025058/index.html


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?