Symbolbild
zurück zur Übersicht

07.03.2022 13:45 Uhr
1779 Klicks
teilen

Niederbayern: Kellerbrand in Wohnhaus – hoher Sachschaden; Nachtragsmeldung

Niederbayern: Kellerbrand in Wohnhaus – hoher Sachschaden; Nachtragsmeldung

Am gestrigen Donnerstag untersuchten die Brandermittler der Kriminalpolizeiinspektion Passau das beschädigte Wohnhaus. Es ergaben sich hierbei keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung als Brandursache. Ein technischer Defekt im Keller kann nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich aktuellen Schätzungen zu Folge auf circa 150.000 Euro.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Passau zur Klärung der genauen Brandursache dauern an.



Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?