Symbolbild
zurück zur Übersicht

07.03.2022 13:15 Uhr
2176 Klicks
teilen

Niederbayern: Brand bei Dacharbeiten – immenser Sachschaden

Brand bei Dacharbeiten

WALLERSDORF, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Vermutlich beim Verschweißen einer Dachabdeckung kam es heute Vormittag (03.03.2022) zu einem folgenschweren Brand auf der Baustelle eines mehrstöckigen Gebäudes in der Gärtnerstraße.

Ein 29-jähriger Arbeiter wollte mit einem Gasbrenner auf dem Dach eines Wohnhauses Dachpappe verschweißen. Dabei fing die darunter liegende Holzständerkonstruktion Feuer und verursachte einen folgenschweren Brand, bei dem ersten Schätzungen nach ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden ist. Die Kriminalpolizeiinspektion Landshut hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung übernommen. Personen kamen nicht zu Schaden.


Veröffentlicht: 03.03.2022, 17.30 Uhr


Polizeipräsidium NiederbayernStraubing

Quellenangaben

Polizeipräsidium Niederbayern

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?